NEWS

Discogs Preiskiller: Dezember 2017

Es ist mal wieder soweit. Die “Top 30 Most Expensive Items Sold in Discogs Marketplace for December 2017” wurden im Discogs Blog veröffentlicht. Darunter alte bekannte wie eine Erstpressung von Pink Floyd´s “Dark Side of the Moon” (1265 $), aber auch ausgefallenes wie Platten von Alessandro Alessandroni und der japanischen Jazz-Band 三保敬とジャズ・イレブン.  Das Kuriosum schlechthin ist allerdings ein Stick von den Flaming Lips mit einem Stück namens “7 Skies H3”, das exakt 24 Stunden dauert. Und als ob das nicht schon verrückt genug wäre steckt dieser Stick in einem echten(!) Totenkopf. Diese “Ausgabe” ist auf 13 Exemplare limitiert und kostete den Käufer nun 5069 $.  Als Info am Rande: es gibt in Oklahoma, der Heimatstadt der Flaming Lips, ein Geschäft (Skulls Unlimited International) für Totenköpfe aller Art.